offene Ganztagsschule

Wichtig – neu: Regelungen zum Schulbetrieb vom 11.01.21 bis 31.01.21

                                                                                                     Witten, den 07.01.21

Liebe Eltern,

zunächst einmal wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern ein gutes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2021. Ich hoffe, Sie konnten sich in den Ferien erholen und das alte, für uns alle schwierige und herausfordernde Jahr, ruhig und gesund ausklingen lassen und das neue Jahr 2021 optimistisch begrüßen.  

Das neue Jahr lässt uns hoffen, dass sich die Corona-Situation irgendwann bessert, momentan gilt es jedoch leider weiterhin, die Welle der vielen Infektionen zu brechen.

Aus diesem Grund hat das MSB NRW heute weitere Regelungen zum Schulbetrieb treffen müssen, die vom 11.01.21 bis 31.01.21 gelten und die ich Ihnen nachfolgend mitteilen möchte:

Aussetzen des Präsenzunterrichts bis zum 31.01.21 (Unterricht in Distanz zuhause)

Ab Montag, den 11.01.2021, wird der Unterricht als Distanzunterricht erteilt, d.h. das Lernen bzw. der Unterricht findet in dieser Zeit in Distanz (zuhause) statt (unser hellblauer Distanzlernhefter und aktuellen Arbeitsplan).

Die Klassenlehrerin Ihres Kindes wird Ihnen, liebe Eltern, zeitnah weitere Informationen (detaillierter Arbeitsplan, Materialien) zukommen lassen und Sie entsprechend informieren.

– Einrichtung einer Notbetreuung

Sollten Sie, liebe Eltern, Ihr Kind zuhause nicht betreuen können und eine Betreuung für Ihr Kind benötigen, so wird weiterhin eine Notbetreuung eingerichtet. Der zeitliche Umfang dieser Notbetreuung richtet sich nach der allgemeinen Unterrichts- und Betreuungszeit und bei Bedarf zudem unabhängig vom Bestehen eines OGS-Vertrages, so dass alle Kinder, die die Notbetreuung besuchen müssen, auch die reguläre Betreuungszeit der OGS in Anspruch nehmen können.

Bitte füllen Sie in diesem Fall hierfür das, diesem Schreiben beigefügte, Formblatt aus und lassen Sie uns dieses bis Montag, den 11.01.21 zukommen. Bitte hier klicken: (Formblatt)

Ich möchte in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass während dieser Notbetreuungsangebote kein regulärer Unterricht stattfindet  und dass „alle Eltern aufgerufen (sind), ihre Kinder – soweit möglich –  zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten“. (MSB NRW) Daher bitte ich Sie, liebe Eltern, dass Sie nureine Notbetreuung für Ihr Kind anmelden, wenn Sie keine andere Möglichkeit der Betreuung für Ihr Kind haben.

– Klassenarbeiten

Klassenarbeiten, die für Januar anberaumt waren, finden bis Ende Januar ebenso nicht statt und werden ausgesetzt bzw. ggf. zeitlich verschoben.

Dies sind die wesentlichen, neuen Regelungen des MSB NRW, die nun bis zum 31.01.21 gelten.

Sollten Sie weitere Fragen haben, so kontaktieren Sie uns tel. oder per Mail, wir helfen Ihnen gern. Ich möchte in diesem Zusammenhang noch einmal daran erinnern, dass es ganz wichtig ist, dass Sie, liebe Eltern, und Ihr Kind weiterhin den ständigen Austausch mit der Klassenlehrerin Ihres Kindes nutzen sollten und im regelmäßigen Kontakt mit dieser bleiben sollten. Schauen Sie daher regelmäßig in Ihre Mails, auf unsere Homepage und nutzen Sie die entsprechenden Kanäle (Sie können die Klassenlehrerin Ihres Kindes (während den Ihnen bekannten, täglichen Sprechzeiten) immer anrufen; sie wird Sie, liebe Eltern, beim Lernen Ihres Kindes aus der Ferne unterstützen und Ihnen entsprechend weitere Informationen/Hilfen zukommen lassen. Auch unsere Sozialarbeiterin, Fr. List, ist jederzeit in ihren Sprechzeiten zu erreichen (schauen Sie hierzu doch noch einmal in den Brief von Frau List, der sich in unserem hellblauen Distanzlern-Hefter befindet).

Ich weiß, dass diese o.a. Regelungen direkt nach den Weihnachtsferien für uns alle eine weitere Herausforderung darstellt,  die wir aber gemeinsam „meistern“ werden, wenn wir uns alle an die Regelungen halten, wir alle unsere Kontakte reduzieren und so dazu beitragen können, die vielen Corona-Infektionen hoffentlich zu reduzieren. Gemeinsam „meistern“ wir das wieder, liebe Eltern!

In diesem Sinne bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf.

Herzliche Grüße

T. Preising

(Schulleitung)

Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung

Copyright © 2013-2021 by Breddeschule

Sekretariat:
- freitags von 8.00 Uhr – 13.00 Uhr (jede Woche) und dienstags von 8.00 Uhr – 13.00 Uhr (alle 2 Wochen) -

- Breddestr. 32 - 58452 Witten - Tel: 02302 / 5 81 56 40 - Fax: 02302/5 81 47 56 40

- breddeschule (at) schule-witten.de -
CreativeDesign and IT - Mediengestaltung und Computertechnik