offene Ganztagsschule

Luft ist unsichtbar und braucht viel Platz

Die Klassen 2a und 2b erforschen die Luft: Luft ist unsichtbar. Luft braucht Platz. Wo Luft ist, ist nichts anderes. Da wird ein Glas kopfüber in ein gefülltes Wasserbecken getaucht, Wasser kann nicht eindringen. Als das Glas schräg gehalten wird, entweicht die Luft mit einem herrlich blubbernden Geräusch. Auf dem Weg zur Turnhalle weht der Wind, man spürt die Luft. In der Halle laden verschiedene Stationen zu Versuchen ein. Die Kinder laufen ohne und mit Pappen, ohne und mit Regenschirm, machen sich groß und klein auf Rollbrettern und erkennen: Luft bremst, leistet Widerstand. Das Schwungtuch wird von allen gemeinsam in der Luft in sanfte Bewegung gesetzt.

Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung

Copyright © 2013-2021 by Breddeschule

Sekretariat:
- freitags von 8.00 Uhr – 13.00 Uhr (jede Woche) und dienstags von 8.00 Uhr – 13.00 Uhr (alle 2 Wochen) -

- Breddestr. 32 - 58452 Witten - Tel: 02302 / 5 81 56 40 - Fax: 02302/5 81 47 56 40

- breddeschule (at) schule-witten.de -
CreativeDesign and IT - Mediengestaltung und Computertechnik